Das Geschenk der Kunst

Der Zweck der Kunst liegt nicht in der Vermittlung dieses oder jenes Gedankens. Was die Kunst stattdessen ermöglicht, ist die Teilhabe an einer nicht zu bändigenden Komplexität: Sie öffnet gewissermaßen eine Spalte, durch welche die Mannigfaltigkeit strömt.